Rigips Habito ist nichtbrennbar und entspricht der Baustoffklasse A2-s1, d0 nach DIN EN 13501-1.

Rigips Habito-Wände bieten geprüfte Brandschutzkonstruktionen in F30 und F90 in Kombination mit der ­Möglichkeit einer einfachen Lastenbefestigung ohne z. B. Holzverstärkungen in der Wand.

Risiken bei Mischkonstruktionen aus Gipsplatten und Holzwerkstoffen:

  • Fehlender Brandschutz der Trockenbauwand (kein gültiger Verwendbarkeitsnachweis)
  • Planung und Einbau von Mischkonstruktionen entsprechen keiner geregelten Bauweise von Metallständerwänden nach DIN 18183
  • Im Brandfall kann der großflächige Einbau brennbarer Plattenprodukte zu einem vorzeitigen Versagen der Konstruktion führen

Standardkonstruktion F30

Premiumkonstruktion F90

X